MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten

Bombenentschärfung in Dresden hält auch Freiberger DRK in Atem

16 Kameraden warteten ab 15 Uhr auf ihren Einsatz, die seit gestern im Einsatz befindlichen Kameraden des DRK in Dresden bei der Unterstützung der evakuierten Anwohner zu unterstützen bzw. abzulösen.