Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe Foto: D. Ende / DRK e.V.
BesuchsdienstBesuchs-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Besuchsdienst

Besuchsdienst

Für Menschen mit seltenen familiären, freundschaftlichen oder nachbarschaftlichen Kontakten bietet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) den Besuchsdienst an. Ehrenamtlich Aktive leisten älteren, mobil eingeschränkten und allein lebenden Senioren Gesellschaft und Unterstützung.    

Ansprechpartner

Frau Ina Baltzer
Pflegedienstleiterin

DRK Sozialstation Weißenborn
Frauensteiner Str. 13
09600 Weißenborn

Tel.: 03731/204113
Fax: 03731/203865
E-Mail: i.baltzer(at)drk-freiberg.de

Sprechzeiten: 
nach telefonischer
Vereinbarung

 

Im Alter in Würde in der eigenen Wohnung zu leben, wünschen sich viele Senioren. Dazu gehört nicht nur, medizinisch und hauswirtschaftlich gut versorgt zu sein, sondern auch, sich nicht einsam zu fühlen und sich mit einem anderen Menschen austauschen zu können.

Entlastung für Angehörige

Der Besuchsdienst des DRK.
Foto: M. Wodrich/DRK

Die Helfer und Helferinnen des DRK-Besuchsdiensts besuchen ältere, oftmals alleinstehende Menschen in ihrer Wohnung oder in einer Senioreneinrichtung. Sie unterstützen damit deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und bieten Entlastung für Angehörige.

Der Besuch kann beinhalten:

  • Gesellschaft leisten
  • Gespräche führen
  • Kontakte knüpfen
  • Zuhören
  • Ausfüllen amtlicher Formulare
  • Unterhalten mit Brett- oder Kartenspielen
  • Abwechslung im Alltag
  • Begleitung und Hilfe außer Haus sowie Hilfe bei Einkäufen

Der Besuchsdienst wird von ehren- wie hauptamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen betreut, so dass in der Regel keine Kosten entstehen.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.