Kita Mischka/ Hort am HaasenwegKita Mischka/ Hort am Haasenweg

Hort am Haasenweg in Brand-Erbisdorf

Ansprechpartner

Leiter:
Herr Thomas Eichhorn

Haasenweg 1
09618 Brand-Erbisdorf

Tel.: 0 37 32 2/ 50340
Fax: 0 37 32 2/ 50360
E-Mail: t.eichhorn(at)drk-freiberg.de


Unsere Kindertageseinrichtung „Hort am Haasenweg“ in 09618 Brand-Erbisdorf, Haasenweg 1 ist seit dem 26.06.2016 in der Trägerschaft des DRK-Kreisverband Freiberg e.V.

Die Kindertagesstätte verfügt über eine Kapazität von 225 Plätzen, davon sind 9 Integrationsplätze.

Unsere Erzieher und Erzieherinnen betreuen die Kinder von Montag bis Freitag, jeweils von 6.00 Uhr - 17.00 Uhr, bei begründetem Bedarf auch von 5.30 Uhr - 20.00 Uhr

Die Besuchszeit jedes einzelnen Kindes hängt von der abgestimmten Betreuungszeit in den jeweiligen Betreuungsverträgen ab und kann 5h oder 6h betragen.

Unser Hort befindet sich innerhalb dem Gebäude der Grundschule und verfügt über ein großzügig gestaltetes Außengelände.

Die Räumlichkeiten des Hortes entsprechen den Interessen der Kinder und ermöglichen ihnen Anregung, Erfahrung, Aktivierung, Integrierung und Sicherheit. Sie sind so gestaltet, dass eine Vielfalt von Lernerfahrungen ermöglicht wird und sich die Kinder einzeln oder in kleinen Gruppen zurückziehen oder beschäftigen können.

Unsere Kindertageseinrichtung verfügt über modern und hochwertig ausgestattete Funktionsräume. Themenbezogene Gruppenräume der jeweiligen Hort-Klassen, Aktivräume, wie Bauraum, Ruheraum, Bewegungsraum, Computerraum, Kreativraum und Lesegang, laden die Kinder zum Spielen, Entspannen, Bewegen, Kreativ werden und zum Entfalten ein. Sie sind allen Kindern frei zugänglich und stehen ihnen auf Grund des offenen Konzeptes, nach dem wir in unserer Einrichtung arbeiten, frei zur Verfügung. Des Weiteren verfügen wir über eine Turnhalle, Speiseraum, Sanitärbereiche, Garderobe, großer Außenbereich mit Spielgeräten und 2 Fußballplätzen sowie Räumlichkeiten der Schule, die nach Absprache benutzt werden können.

Die Kinder sehen wir als eigenverantwortliche Akteure und Konstrukteure ihrer Entwicklung. Das Hauptziel unserer Arbeit ist die ganzheitliche und freie Entfaltung unserer Kinder zu lebenstüchtigen und lebensfrohen sowie gesellschaftsfähigen und eigenverantwortlichen Menschen. An erster Stelle steht für uns das Kind mit seinen Bedürfnissen, Wünschen und Befindlichkeiten.

Trotz einer offenen Gruppenarbeit wird das Kind die geborgene Atmosphäre einer Stammgruppe genießen können. In einer offenen Gruppe kann das Kind all seine Bedürfnisse verwirklichen und weiß trotzdem, dass es eine feste Bezugsperson gibt.

Spiel- und Bildungsangebote sowie Projekte sind ein fester Bestandteil in unserer Einrichtung. An diesen beteiligen sich alle Kinder gleichberechtigt und gruppenübergreifend. Je nach Interesse der Kinder entscheiden sie ganz individuell an welchen sie teilnehmen möchten.

In den Ferien und an schulfreien Tagen bieten wir den Kindern eine Ganztagsbetreuung von 5.30 Uhr bis 17.00 Uhr an. Die Gestaltung dieser Tage basiert auf den Wünschen und Interessen der Kinder.

Kontaktformular

*-Pflichtfeld