Corona-VirusCorona-Virus

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. Corona-Virus

Im Bewusstsein für unsere Rotkreuzidee und der damit verbundenen Hilfeleistung für die Menschen in der Region haben wir uns dazu entschlossen, unsere Testzentren für Antigen-Schnelltests sowie PCR-Tests in Freiberg und Flöha weiter zu betreiben. Für den Erhalt eines kostenfreien Bestätigungs-PCR nach Selbsttest benötigen wir als Nachweis die Testkassette. Bitte mitbringen!

Wir haben auch an den Feiertagen im Oktober und November geöffnet!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Besucher.

  • Testzentrum Freiberg (DRK-Geschäftsstelle)

    Öffnungszeiten:

    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
    09:00 - 10:00 Uhr Antigen Schnelltests
    10:30 - 11:00 Uhr PCR-Bestätigungstests
    12:00 - 15:00 Uhr Antigen Schnelltests

    Mittwoch:
    09:00 - 10:00 Uhr Antigen Schnelltests
    10:30 - 11:00 Uhr PCR-Bestätigungstests

    Samstag und Sonntag und an Feiertagen:
    09:00 - 11:30 Uhr Antigen Schnelltests
    11:30 - 12:00 Uhr PCR-Bestätigungstests

     

    In den Zeiten der PCR-Bestätigungstests werden keine Antigen-Schnelltests abgenommen!

    Covid-19 Corona Schnelltest - Ergebnis in ca. 15 Minuten

    Zum Einsatz kommt ein Corona Schnelltest mit einer hohen Genauigkeit (Sensitivität* 99,50 %, Spezifität* >99,22 % und Koinzidenz 98,74%), welcher ebenfalls beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet ist.

    Wer kann sich testen lassen?

    • Personen ohne Krankheitssymptome
    • Minderjährige nur in Begleitung der Erziehungs-/Sorgeberechtigten und deren schriftlicher Einverständniserklärung

    Hinweise/ benötigte Dokumente:

    • amtlicher Lichtbildausweis
    • Krankenversicherungskarte
    • Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske)
    • der Einlass erfolgt nach Aufforderung Ort

    Kosten: Infos dazu direkt im Testzentrum bzw. auf dieser Webseite

                Selbstzahler: 15,00 EUR

    (Hinweis: für einen kostenlosen Antigen-Schnelltest für den Besuch von Angehörigen z.B. in Krankenhäusern oder Pflegeheimen benötigen wir einen Nachweis. Das Formblatt dazu finden Sie hier.)

    Ort: DRK-Geschäftsstelle, Annaberger Straße 5 09599 Freiberg

    Ablauf:

    • ein DRK-Mitarbeiter nimmt Sie in Empfang und begleitet Sie bis zum Testplatz
    • Kontrolle Dokumente / Bezahlung
    • kurzes Aufklärungsgespräch
    • Abstrichnahme über vorderen Nasen- oder Mund-Rachenraum und Aufbringen der Probe auf Teststreifen (auch Speicheltest möglich)
    • nach ca. 15 Minuten Wartezeit in unserem Wartebereich erhalten Sie Ihr Ergebnis in schriftlicher Form und können gehen
    • Sie haben es eilig? Dann scannen Sie den QR-Code auf Ihrem Laufzettel bequem von unterwegs oder zu Hause aus.

    ** **bei Positivtestung müssen Sie sich umgehend in Quarantäne und auf dem direkten Weg nach Hause begeben (möglichst ohne ÖPNV). Gern können wir einen PCR-Test im Verdachtsfall durchführen! Nach dem Infektionsschutzgesetz sind wir weiterhin dazu verpflichtet, das örtliche Gesundheitsamt in Kenntnis zu setzen. Bitte beachten Sie die aktuellen Quarantäneregeln.

    Kontakt für Rückfragen: Montag bis Freitag in der Zeit von 9 - 10 Uhr unter Tel.: 03731/26320

     

     

  • Testzentrum Flöha

    Öffnungszeiten:

    Montag, Mittwoch, Donnerstag:
    08:00 - 10:00 Uhr Antigen Schnelltests
    10:00 - 10:30 Uhr PCR-Bestätigungstests

    Dienstag, Freitag:
    14:00 - 16:00 Uhr Antigen Schnelltests (keine PCR-Bestätigungstests)

    Samstag:
    09:00 - 10:30 Uhr Antigen Schnelltests
    10:30 - 11:00 Uhr PCR-Bestätigungstests

    Sonntag und Feiertage:
    09:00 - 11:00 Uhr Antigen Schnelltests (keine PCR-Bestätigungstests)


    In den Zeiten der PCR-Bestätigungstests werden keine Antigen-Schnelltests abgenommen!


    Covid-19 Corona Schnelltest - Ergebnis in ca. 15 Minuten


    Kosten:
    Infos dazu erhalten Sie direkt im Testzentrum bzw. auf dieser Webseite

                 Selbstzahler: 15,00 EUR

    Hinweis: für einen kostenlosen Antigen-Schnelltest für den Besuch von Angehörigen z.B. in Krankenhäusern oder Pflegeheimen benötigen wir einen Nachweis. Das Formblatt dazu finden Sie hier.)

    Ort: Wasserbau in der alten Baumwolle Clausstraße 3   09557 Flöha

    Wer kann sich testen lassen?

    • Personen ohne Krankheitssymptome
    • Minderjährige nur in Begleitung der Erziehungs-/Sorgeberechtigten und deren schriftlicher Einverständniserklärung

    Hinweise/ benötigte Dokumente:

    • amtlicher Lichtbildausweis
    • Krankenversicherungskarte
    • Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Maske)
    • der Einlass erfolgt nach Aufforderung Ort

    Ablauf:

    • ein DRK-Mitarbeiter nimmt Sie in Empfang und begleitet Sie bis zum Testplatz
    • Kontrolle Dokumente / Bezahlung
    • kurzes Aufklärungsgespräch
    • Abstrichnahme über Nasen- oder Mund-Rachenraum und Aufbringen der Probe auf Teststreifen
    • nach ca. 15 Minuten Wartezeit in unserem Wartebereich erhalten Sie Ihr Ergebnis in schriftlicher Form und können gehen
    • Sie haben es eilig? Dann scannen Sie den QR-Code auf Ihrem Laufzettel bequem von unterwegs oder zu Hause aus.

    Gern können wir einen PCR-Test im Verdachtsfall durchführen! Nach dem Infektionsschutzgesetz sind wir weiterhin dazu verpflichtet, das örtliche Gesundheitsamt in Kenntnis zu setzen. Bitte beachten Sie die aktuellen Quarantäneregeln.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

  • PCR-Tests z.B. für Urlaub

    Den PCR-Test führen unsere geschulten Tester durch. Sie entnehmen mit einem speziellen Tupfer einen Abstrich aus dem Rachen oder der Nase. Der Abstrich wird an ein Diagnostiklabor geschickt. Innerhalb von ca. 48h Stunden erhalten die Testwilligen dann ihr Ergebnis mittels QR-Code-Scan auf ihr Smartphone.

    Kosten:

    Der PCR-Test kostet 65 €. Dies ist in bar vor Ort im Testzentrum zu begleichen.

    Bitte beachten Sie, dass alle PCR-Tests, die am Samstag und Sonntag abgenommen werden, erst am Montag durch das Labor ausgewertet werden und ein Ergebnis aktuell frühestens nach ca. 48h zu erwarten ist.

     

     

  • Informationen für den Bereich Tages- und Kurzzeitpflege

    Tagespflege:

    Unsere Tagespflegen in Brand-Erbisdorf, Weißenborn und Flöha sind unter Einhaltung des Hygienekonzeptes geöffnet.

    Kurzzeitpflege Brand-Erbisdorf:

    Unsere Kurzzeitpflege ist unter Einhaltung der Corona-Schutz-Verordnung geöffnet.

    Für die Besuche unserer Kurzzeitpflege bedeutet dies:

    Jede/r Besucher/in muss einen negativen SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest nachweisen (nicht älter als 24h) bzw. einen negativen PCR-Test nachweisen, der nicht älter als 48h ist. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte sowie Genesene. Es besteht aktuell keine Möglichkeit der Testung vor Ort.

    Es zählt jegliche einrichtungsfremde Person als Besucher/in.

    Um Ihnen weiterhin die Möglichkeit zu bieten, Ihre Angehörigen besuchen zu können, sind die hygienischen und organisatorischen Auflagen einzuhalten:

    A:            frei von Covid-19 Symptomen ist und 14 Tage nicht im Ausland gewesen ist

    B:            Tagen einer FFP2-/KN95-Maske

    C:            Bei Eintritt in die Kurzzeitpflege sind die Hände zu desinfizieren.     

    Die Anmeldung für Besuche erfolgt telefonisch von Montag – Freitag 8.00 – 14.00 Uhr unter der Telefonnummer 037322- 87344.  

    Es darf nur 1 Besucher/in pro Tag für 60 min zum Pflegegast kommen.

    Wir bieten Ihnen folgende Besuchszeiten an:

    Montag-Sonntag von 15.00 – 17.00 Uhr

    jeweils 3 Bewohner dürfen zeitgleich 1 Besucher/in empfangen

    Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung! Dies dient dem Schutz Ihrer Angehörigen sowie dem Personal.

    Das Team der Kurzzeitpflege

  • Informationen der DRK Schwangerschaftsberatungsstelle

    Aktuelle Informationen zu unseren Beratungsangeboten während der Corona Pandemie. Bitte beachten Sie!

    Liebe Besucher*innen und Besucher,

    wir möchten Sie in diesen besonderen Zeiten weiterhin möglichst optimal unterstützen, aber gleichzeitig auch vor einer möglichen Ansteckung schützen. 

    Für eine persönliche Beratung unter Einhaltung der Hygieneregeln in unserer Beratungsstelle vor Ort gilt:

    -Bitte bringen Sie zu jeder Beratung einen Nachweis über einen negativen SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24h) bzw. einen negativen PCR-Test der nicht älter als 48h ist, mit.

    -Dies gilt auch für vollständig Geimpfte und Genesene!

    -Bitte tragen Sie in unserer Beratungsstelle eine FFP2-Maske

    -Bitten bringen Sie keine Begleitperson mit, die nicht unbedingt erforderlich ist

    -Sollten Sie Erkältungssymptome aufweisen, Anzeichen einer möglichen Corona-Infektion haben, in Quarantäne oder in Kontakt mit positiv-getesteten Personen gewesen sein und dringend einen Beratungstermin benötigen, bitten wir Sie unbedingt um vorherige telefonische Kontaktaufnahme. Bei vorhandenem Termin sagen Sie diesen bitte vorsorglich unter der Telefonnummer 037322 3471 (Mailbox) bei uns ab.

    Zudem bieten wir Ihnen auch ausführliche Telefon- und Videoberatungen (unter Einhaltung des Datenschutzes) an.

    Anfragen für sexualpädagogische Gruppenveranstaltungen nehmen wir weiterhin gern entgegen. Diese werden in Abhängigkeit der jeweils geltenden Corona-Bestimmungen, durchgeführt.

    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund! 

    Das Team der DRK Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle 

    DRK Schwangeren-, Schwangerschaftskonflikt, Familien-, Ehe- und Lebensberatungsstelle Hauptstr. 27 09618 Brand- Erbisdorf

    Sie erreichen uns telefonisch: 037322-3471 oder per

    E-Mail: schwangerenberatung(at)drk-freiberg.de

  • Informationen zu Erste Hilfe-Kursen

    Unsere Lehrgänge finden planmäßig statt. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen.

    Unser Leiter Aus- und Fortbildung Herr Stefan Simon steht Ihnen gern bei Fragen zur Verfügung. Tel.: 03731-263211 oder per E-Mail: s.simon@drk-freiberg.de.

    Ihr Team vom DRK-Kreisverband Freiberg e.V.

  • Informationen zu weiteren Angeboten

    Kleiderkammern:

    Unsere beiden Kleiderkammern in Freiberg und Flöha haben geöffnet (kein "3G-Nachweis" sowie Mund-Nasen-Schutz erforderlich).

    Menüservice:

    Unsere Menüfahrer beliefern Sie auch weiterhin von Montag bis Sonntag mit abwechslungsreichem Mittagessen. Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeiter zu Ihrem und dem eigenen Schutz die Essen nur vor Ihrer Wohnungstür in die bereitgestellten Thermobehälter stellen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Seniorengymnastik:

    Am 9. März starten wir wieder mit unserem DRK-Seniorentreff.

    Blutspende

    Blutspenden ist weiterhin möglich. Alle Informationen dazu finden Sie unter https://www.blutspende-nordost.de/informationen-zum-coronavirus/.