Kleine ForscherKleine Forscher

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertagesstätten
  4. Kita Regenbogenland

Aktivitäten

Kleine Forscher

Bereits seit vielen Jahren begeben wir uns mit unseren Kindern auf einen gemeinsamen Weg
- mit Freude und Neugier - die Welt um uns herum zu erforschen.

Am 01.04.2019 war es für uns an der Zeit die kontinuierlich geleistete Bildungsarbeit auch öffentlich nach außen zu präsentieren und die Kooperation mit unserem langjährigen Bildungspartner zu verfestigen.

Mit der Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ können wir ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren nutzen. Dieses stößt uns zu Selbstevaluations- und Reflexionsprozessen an, trägt zur Qualitätsentwicklung unserer Einrichtung bei und macht dies für Eltern, Bildungspartner und andere Interessierte sichtbar.

„Haus der kleinen Forscher“ steht für das Experimentieren, Erforschen und Entdecken der Natur und ihrer Phänomene, wie z.B. Wind, Feuer, Luft und Erde. In unserer pädagogischen Arbeit verwenden wir den Forscherkreis zum Beobachten, Entdecken, Ausprobieren und Hinterfragen von Naturphänomenen. Die Arbeit beim Experimentieren ist geprägt vom situationsorientierten Ansatz.

Durch das Experimentieren werden die Bildungsbereiche „naturwissenschaftlich und technische Bildung, mathematische Bildung und der Bildungsbereich Sprache und Kommunikation“ angesprochen und gefördert.

Für die alltägliche Arbeit mit dem Konzept „Haus der kleinen Forscher“ bilden sich unsere pädagogischen Fachkräfte stetig fort.

Es finden alle zwei Jahre Folgezertifizierungen statt.