Räume KindergartenRäume Kindergarten

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertagesstätten
  4. Kita Regenbogenland

Unsere Kita - Räume

Kindergarten

Der Kindergartenbereich verfügt über vier große Themenräume zum Spielen, Bewegen und Schlafen, zwei Sanitärbereiche, zwei große Garderoben und einen Speiseraum. Die Räume für diese Altersgruppe sind in der Kita „Regenbogenland“ klar strukturiert und bieten transparente Angebote an. Die Kinder der Einrichtung sollen sich selbstständig die Räumlichkeiten erschließen und mit den Kindern aus den anderen Gruppen in Kontakt treten können.

Die Themenräume bestehen aus einem:

Ankommen leichtgemacht:
Dieser Raum bietet den „neuen“ Kindergartenkindern (Übergang Krippe –Kindergarten) einen sicheren Raum, um in Ruhe und mit der jeweils benötigten Zeit sich an die neuen Gegebenheiten im Kindergarten zu gewöhnen.

Bauraum:
Im Bauraum steht im Mittelpunkt das Bauen mit verschiedenen Materialien (z.B. Holz, Stein, Pappe, Plaste), Konstruieren, Zählen und Messen. Die Kinder erfahren hier Facetten aus Logik und Mathematik (räumliches Denken, Menge, Geometrie, Mechanik, technische Funktionen, unterschiedliche Beschaffenheit, Verbindung herstellen). Die Kinder tauchen in ihre eigene Welt ab und ihre Kreativität und Fantasie übernimmt das Spiel. Die Jungen und Mädchen werden zum Beispiel "Traktorfahrer, Bauarbeiter oder Kfz-Mechaniker". Beim Spielen üben sie unbewusst ihre feinmotorischen Fähigkeiten und ihre Hand-Augen-Koordination, sie erforschen die Dimensionen von Räumlichkeit und verbinden verschiedene Ebenen miteinander (Breite, Tiefe, Höhe). Zudem erarbeiten sie in der Teamarbeit Lösungsstrategien und können so gemeinsam ausgehandelte Ziele verwirklichen.

Verwandlungszimmer:
In diesem Zimmer können sich die Kinder verkleiden und in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen. Der Raum ist ausgestattet mit einer Bühne und einem großen Spiegel sowie einer „Schmink- und Frisierecke“. Auch in diesem Raum wird den Kindern wieder die Möglichkeit geboten, ihrer Fantasie freien Lauf zulassen, um z.B. Erlebtes spielerisch verarbeiten zu können.

Kreativraum:
Im Kreativraum stehen den Kindern verschiedene Gestaltungmittel zur Verfügung. Diese sind für die Kinder freizugänglich und laden beispielsweise zum Schneiden, Basteln, Malen und Modellieren ein. Kreative Kompetenzen stärken das kindliche Selbstbewusstsein, fördern die Zufriedenheit und verhelfen zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung.

In den Sanitärbereichen befindet sich eine Dusche, mehrere Toiletten sowie Waschbecken. Die Toiletten sind durch Sichtschutzwände voneinander getrennt, um die Intimsphäre der Kinder zu wahren. Zudem sind sämtliche Hygiene-/ Pflegeutensilien (z.B.: Seifenspender, Zahnputzbecher, Handtücher) so angeordnet, dass sie leicht erreichbar sind und die selbstständige Körperpflege ermöglichen.

In der Kita „Regenbogenland“ wird es im Kindergarten als Teil der Esskultur verstanden, den Spiel- und Bewegungsbereich zu verlassen und die Mahlzeiten im Speiseraum einzunehmen.